Unser Hobby für ihre Sicherheit

Feuerwehr

Eine kurze Chronik

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr

Mit der Unterstützung des damaligen Bürgermeisters Karl Siefert und des Gemeinderates wurde unter Führung von Karl Ihrig 1951 die Freiwillige Feuerwehr Finkenbach gegründet. Viele junge Männer waren bei der Gründungsversammlung anwesend und auch bereit, der neuen Wehr beizutreten. Aber auch manche haben sich gescheut, wieder eine Uniform anzuziehen, da der Zweite Weltkrieg erst sechs Jahre zu Ende war. Doch viele dachten an den Feuerwehrspruch „GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR“ und gründeten auch in Finkenbach diese Einrichtung.

Seit Mitte der Fünfziger Jahre nahm auch die Finkenbacher Wehr an den Kreisfeuerwehrwettkämpfen teil. Zuerst mit einer Gruppe, da man zuerst einmal Erfahrungen sammeln wollte. Beim Kreisfeuerwehrtag in Reichelsheim 1956 beteiligte man sich mit einer weiteren Gruppe, der Erfolg  war zufriedenstellend. Ein Jahr später, in Hainstadt 1957, erzielten beide Gruppen vordere Plätze, Gruppe 1Platz 3, Gruppe 2 Platz 4. Die Gruppe 2 hatte den Sieg soviel wie schon in der Tasche, aber kurz vor der Umspritzung des aufgestellten Schildes durch den Wassertrupp fiel Ihnen das Strahlrohr herunter. Durch Wasserdruck und gedrehten Schlauch schraubte es sich heraus, sehr ärgerlich.

In den Jahren 1956 bis 1957 baute die Gemeinde ein neues Verwaltungsgebäude mit Feuerwehrgerätehaus. Durch Eigenhilfe hat sich auch die Wehr tatkräftig am Bau beteiligt, der es nun erlaubte, großzügig alle Geräte unterzubringen. Vom 19. Bis 21. Juni 1976 feierte die Freiwillige Feuerwehr Finkenbach Ihr 25 jähriges Jubiläum. Zu diesem Fest bekam die Wehr ein neues Fahrzeug vom Typ LF 8, welches das erste Fahrzeug mit Atemschutz war.

Um die Jugend zur Wehr heranzuführen, wurde 1979 eine Jugendfeuerwehr gegründet.

Vom 18. Bis 20. Mai 2001 konnte die Freiwillige Feuerwehr Finkenbach Ihr 50 – jähriges Jubiläum feiern. Dabei war Sie auch noch Ausrichter des Kreisfeuerwehrtages.

Vom 16. bis 18.07. 2004 fand der Kreisjugendfeuerwehrtag in Finkenbach statt.

Im Jahr 2005 durfte die Jugendfeuerwehr Finkenbach als erste Jugendfeuerwehr des Odenwaldkreis nach Schottland zur „Cenafttral Scotland Fire and Rescue Service“ das genau zwischen Glasgow und Edinburgh liegt, reisen. Für diese jungen Feuerwehrleute war dies ein tolles Erlebnis, die Freundschaft zu den Schottischen Feuerwehrkameraden hält bis heute noch an und jährlich werden Gegenbesuche organisiert.