Unser Hobby für ihre Sicherheit

Partnerfeuerwehr

Schottlandpartnerschaft

Die ersten Kontakte nach Schottland wurden bereits im Jahre 1979 geknüpft, durch die Partnerschaft des Odenwaldkreises zu der Region Falkirk gastierte in diesem Jahr eine Gruppe aus dem Odenwald in Schottland. Alle Teilnehmer fuhren den weiten Weg mit dem Bus, ja bis auf die Feuerwehrmänner aus Finkenbach, diese begaben sich mit Ihrem damaligen Feuerwehrfahrzeug ( LF 8 ) auf diese Reise.

Nach diesem Aufenthalt konnte der gewonnene Kontakt leider nicht länger aufrecht erhalten werden, trotz mehrmaligen Versuchs eine geeignete Partnerfeuerwehr zu finden.

Dann im Jahre 2004 waren schottische Jugendfeuerwehrleute, Cadets genannt bei uns im Odenwaldkreis zu Besuch. Unter der Leitung unseres damaligen Kreisjugendfeuerwehrwartes Christian Kehrer, konnte man diese Jugendliche zusammen mit Ihren Betreuern zu einem Grillabend in unser Feuerwehrhaus einladen.

Bereits ein Jahr später, durfte dann unsere Jugendfeuerwehr als erste Jugendfeuerwehr des Odenwaldkreises zum Boness Fair Day zusammen mit Ihren Betreuern nach Schottland reisen. Unter der Leitung von Linda Kenna, einer Abgeordneten des Schottischen Parlaments erlebten wir zusammen mit unserem Kreisjugendfeuerwehrwart ein paar erlebnisreiche Tage in diesem wunderbaren Land, das uns bis heute noch in sehr Guter Erinnerung geblieben ist. Man nahm anlässlich der Amtseinführung der Schulkönigin von Bonness an einer imposanten Parade teil. An den folgenden Tagen erkundete man die Gegend um Stirling und Falkirk, die Gebiet der Central Scotland Fire and Rescue Services liegen.

Noch heute besteht immer noch ein intensiver Kontakt zu unseren Schottischen Kameraden, an der Spitze unsere Freunde Dan McAlpine und Iain Underhill. In dieser Zeit haben wir als Feuerwehr schon viele gemütliche Stunden in unserem Feuerwehrhaus zusammen mit unseren Schottischen Freunden verbracht.